Welpentagebuchūüźē Wurf A



Auf dieser Seite möchte ich versuchen Aktuelles von unserem A- Wurf zu berichten,

mal mit mehr, mal mit weniger Text,

nat√ľrlich illustriert mit einigen Fotos.


18.November






Die ersten beiden Wochen nach der Geburt der Welpen scheinen zuerst recht unspektakulär zu sein. Die Hauptbeschäftigung der Welpen besteht aus Fressen und Schlafen, daher nennt man diese Phase auch die vegetative Phase. Die Welpen handeln rein aus ihrem Instinkt, dabei sind die Augen und Ohren noch fest verschlossen und auch der Geruchssinn ist wenig ausgeprägt. 

Durch die Pendelbewegungen mit dem Kopf finden die Welpen schnell den Weg zu den Zitzen, wo sie trinken, bis sie satt sind.¬†Danach schlafen sie wieder, bis zur n√§chsten Mahlzeit. Im Grunde hat Mutter Natur die Welpen f√ľr diese erste Zeit perfekt ausger√ľstet.¬†

Die instinktsichere H√ľndin √ľbernimmt den anderen Part: Durch Zungenmassage des Bauches des Welpen stimuliert sie diesen zum Urinieren und Koten und entfernt damit gleichzeitig alle Ausscheidungen, um das Wurflager sauber und trocken zu halten.¬†


19.November



Schlafen, trinken, recken und kuschel, mehr brauchen wir momentan noch nichtūüėä.

In der Wurfkiste¬† ist¬† alles friedlich und gesund.¬† Abby zeigt sich als Supermama‚̧,

die sich kaum von den Kleinen lösen läßt. 

Sie hat ihre Babys am liebsten ganz dicht bei sich. 

Die Kleinen haben reichlich Muttermilch zu trinken und nehmen auch gut zu.

Nat√ľrlich ist unsere zweite H√ľndin Thea sehr neugierig,¬† was alles so passiert in der Wurfkiste.¬†

Zu dicht rankommen an die Wurfkiste darf sie allerdings nicht, dann bekommt sie von Abby einen ganz "bösen Blick" , den sie aber auch versteht und sich dann sofort  abwendet. 


23. November


Nun ist fast die erste Lebenswoche von unserem Märchenwurf vorbei.

Es ist erstaunlich, Abby macht alles von ganz alleine und bl√ľht in ihrer Mutterrolle so richtig auf. Den Welpen geht es hervorragend.

Alle haben schon ihr Geburtsgewicht verdoppelt.

Die Zeit vergeht viel zu schnell. Sie können schon richtig quieken und robben durch die Wurfkiste um die Milchbar zu finden.

Es ist was  wunderbares diese kleinen Wunder so live zu sehen.

Abby bekommt t√§glich mehrmals Futter ,¬† damit sie gen√ľgend Energie und Milch f√ľr die Welpen hat.

Sie verlässt mittlerweile schon regelmäßig freiwillig die Wurfkiste und holt sich auch ihre Kuscheleinheiten, ganz allein bei mir ab.

Hört sie ein quieken ist sie sofort zur Stelle und guckt, was da los ist.



24. November 


28. November 


Die Welpen sind allesamt ganz sch√∂n schwer geworden. Sie nehmen alle sch√∂n zu und sind ganz zufrieden. Es haben heute beim wiegen alle schon √ľber 1 Kilogramm auf¬† die Waage gebracht.

Heute Morgen war schon bei den ersten  Welpen zu erkennen, das sich die Augen einen Spalt öffnen. 

Gestern wurden den Welpen zum ersten Mal die Krallen gek√ľrzt, was sie mehr¬† oder weniger gerne √ľber sich ergehen lie√üen. Nat√ľrlich immer unter dem wachsamen Blick von Abby.¬†

Ein Haufen voller Gl√ľck!ūüėć
Ein Haufen voller Gl√ľck!ūüėć


29. November

Hellblau - Arie


Rosa - Alice


Dunkelblau - Amu


Schwarz - Avino


Rot - Adele


Gelb - Akazia


Grau - Aristo


Weiß - Amina


Orange - Anni


Es besteht die Möglichkeit, in die Ahnentafel einen Doppelnamen eintragen zu lassen. 

Wenn Sie also einen anderen als den von mir ausgesuchten Namen f√ľr ihren Hund als Rufnamen verwenden wollen, so k√∂nnen Sie mir gerne den Wunschnamen mitteilen.¬†

Ich werde ihn bei der Wurfabnahme dann mit angeben, sodass dieser auch in der Ahnentafel steht. 


01. Dezember 


Schon von der Geburt an k√∂nnen die kleinen Racker mit W√ľrmern infiziert sein.¬†

Dies gefährdet nich nur akut die Gesundheit, sondern kann sogar das Wachstum einiger Organe negativ beeinflussen und das Immunsystem so schwächen.

Aus diesem Grund ist es wichtig, Hundewelpen so fr√ľh wie m√∂glich und regelm√§√üig zu entwurmen.¬†

Die meisten H√ľndinnen tragen verkapselte Rundwurmlarven oder Spulwurmlarven in sich, die w√§hrend der hormonelle Ver√§nderung des K√∂rpers in das Muttertier gelangen. Dort k√∂nnen sie die in der Geb√§rmutter befindlichen Hundeembryos infizieren.¬†


Heute sind die Fellnasen 2 Wochen alt und es gab somit die erste Wurmkur. 

Sie werden entwurmt mit - Welpan.


06. Januar 



Die 3. Woche ist schon fast zu Ende gegangen. Alle Welpen haben sehr gut die erste Wurmkur vertragen. 

Nachdem die Entwurmung √ľberstanden war, gab es am Donnerstag die erste¬† Fleischmahlzeit.¬†

Jeder Welpe bekam feines Hackfleisch mit Möhrenbrei verfeinert. Es ist erstaunlich wie gut sie das Fleisch gemampft haben. Sie haben ihr Gewicht mehr als vervierfacht. 

Die Krallen waren wieder f√§llig gek√ľrzt zu werden.¬†

Abby stillt und checkt ihre Zwerge immer noch ganz f√ľrsorglich.¬†

So langsam kommt richtig Bewegung in die Wurfkiste. 

 07. Dezember

Jetzt sind wir richtig satt ‚ėļ
Jetzt sind wir richtig satt ‚ėļ


08. Dezember 

Vielen lieben Dank f√ľr das tolle Bild‚̧



15. Dezember 


Heute sind unsere kleinen Racker schon 4 Wochen alt . Es wird ordentlich gespielt, gerannt und auch die ersten kleinen K√§mpfe finden statt. Inzwischen stellen zeigen sich schon immer deutlicher die einzelnen Charakterz√ľge und wir sind sehr gespannt wie sie sich weiter entwickeln.¬†

Gl√ľckliche Gesichter ūü§óūüėɂ̧
Gl√ľckliche Gesichter ūü§óūüėɂ̧



17. Dezember 


22. Dezember 

Ganz liebe Gr√ľ√üe nach Schweiz und PragūüôčūüŹľ‚Äć‚ôÄÔłŹūüźĺūüźēūüźē



Unser erster Gartenausflug .....



.......das war aufregend, jetzt sind wir total fertig ūüėć‚̧ūüźĺ



29. Dezember 



Den Welpen beim Spielen zuzuschauen, geh√∂rt immer wieder zu den sch√∂nsten Momenten bei der Hundezucht. Es ist einfach¬† hinrei√üend zu beobachten, wie die tapsigen kleinen Hunde miteinander interagieren, lustige Hopser vollf√ľhren, sich gegenseitig das Spielzeug klauen, knurren, dann wieder balgen und urpl√∂tzlich v√∂llig ersch√∂pft umkippen.¬†



31. Dezember 


03. Januar 2020

Gleich geht's los, unsere erste Ausfahrt ūüöó
Gleich geht's los, unsere erste Ausfahrt ūüöó
Und danach haben wir ausgiebig gespieltūüėĀ
Und danach haben wir ausgiebig gespieltūüėĀ


Alice hat zur Zeit ein gr√ľnes Halsband (zuvor Rosa) , LieferschwierigkeitenūüôĄ.

Wird nach Eintreffen des neues Halsband wieder geändert. 



05. Dezember 2020



11. Januar 2020

Gestern Abend  ūüôąūüôČūüôä
Gestern Abend ūüôąūüôČūüôä
Stunde sp√§ter ūüėá‚̧‚̧‚̧
Stunde sp√§ter ūüėá‚̧‚̧‚̧



12. Januar 2020


13. Januar 2020


Bevor ein Welpe aus unserer Zucht sein vertrautes Zuhause verl√§sst, mu√ü er diverse "Szenarien" √ľber sich ergehen lassen.¬†

Auto fahren und alle anderen Herausforderungen sowie auch die tierärztliche Untersuchung.

Kontrolle von Augen, Z√§hnen, Ohren, Herz und Lunge sowie die erste Impfung und nat√ľrlich das Setzen eines Transponders (Chippen).


Wir bedanken uns bei unseren Tierärztinnen Dr. Schwerkötting und 

Dr. Pfeffer aus Versmold und beim gesamten Team f√ľr eine kompetente Betreuung.¬†



15. Januar 2020

 

Wir haben alles in unserer Macht stehende getan , um den 9 Fellnasen optimale Voraussetzungen f√ľr einen Start in ihr neues Leben zu erm√∂glichen.¬†

Nun legen wir die weitere Entwicklung vertrauensvoll in die Hände der neuen Welpeneltern ~ nicht ohne ihnen jedoch einen Hinweis mit auf den Weg zu geben:

 

Gerne bleiben wir ein Hundeleben lang Ansprechpartner f√ľr die neuen Familien.





Wir sitzen auf gepackten Koffern........




Alice - Freya



Adele - Amina 



Akazia - Lilly 



Anni - Kyra



Amina



Aristo - Gino 



Avino - Aiko



Arie- Percy



Amu - Jack

Und die Mama wollte auch gerne den Koffer ausprobieren ūüôą
Und die Mama wollte auch gerne den Koffer ausprobieren ūüôą



20. Januar 2020


F√ľr uns endet leider die Welpenzeit und somit das Tagebuch, f√ľr die Welpen geht es erst richtig los ūüėä.


Es war eine unbeschreiblich wundersch√∂ne Zeit f√ľr uns, von der Schwangerschaft,¬†

die Geburt und die Entwicklungsphasen miterleben zu d√ľrfen.¬†

Die Welpen sind einfach Zauberhaft ‚̧.

Am Montag wurde Lilly liebevoll erwartet. 


Auf zu neuen Abenteuern....


Der Abschied fällt immer schwer, Avino-Aiko, Alice-Freya, Adele-Amina, Anni-Kyra, Amu-Jack,

Aristo-Gino, Arie-Percy, Akazia-Lilly haben ein wunderbares Zuhause gefunden!


Amina - Zoey bleibt bei unsūüôąūüôÜ‚Äć‚ôÄÔłŹ‚̧ūüźē.


Wir w√ľnschen allen ein gl√ľckliches gesundes Heranwachsen und sind gespannt, wie die kleinen sich so entwickeln.¬†


Wir bedanken uns bei allen Familien f√ľr die vielen Worte, Gespr√§che, Besuche......

Passt gut auf unsere Sch√§tze auf!¬†‚̧



Manches fängt klein an,

manches beginnt gross.

Aber manchmal ist das 

Kleinste das Grösste.

Urheberrecht 


Die Inhalte auf dieser Webseite sind urheberrechtlich gesch√ľtzt. Sofern nicht¬†

anders vermerkt, ist f√ľr die Verwendung,

Weitergabe oder Auswertung der Dokumente, Bilder und andere Inhalte die schriftlichen Genehmigung 

durch den Autor und Betreiber dieser Website erforderlich. 

Wer gegen das Urheberrecht verstößt 

(z.B. Bilder, Video oder Texte unerlaubt 

kopiert), macht sich gem.§§ 106ff UrhG

strafbar, wird zudem kostenpflichtig abgemahnt 

und muss Schadensersatz leisten 

(§ 97 UrhG).

                                                                                                                Aneta Bartelt

                                                                                                                Adlerstraße.2

                                                                                                               49196 Bad Laer

                                                                                                             Tel.: 05424/1590

                                                                                                     Mobil-Tel.: 0170/5510733

                                                                                              E-Mail: anetabartelt@gmail.com

Kontakt