Trächtigkeitstagebuch Wurf C




Es ist soweit, wir eröffnen unser Trächtigkeitstagebuch für den C-Wurf. 

Dies werden wir regelmäßig aktualisieren und wenn es etwas Neues zu berichten gibt, 

findet man es demnächst hier...

Zoey und Clinton haben ihr wunderbar vertrautes Verhältnis ausgekostet. Der Deckakt fand ganz harmonisch statt  ❤.
Zoey und Clinton haben ihr wunderbar vertrautes Verhältnis ausgekostet. Der Deckakt fand ganz harmonisch statt ❤.



1. Woche 


Das Sperma wandert zu den Eileitern, in denen sich reife Einzellen befinden. Die Eizellen werden in den Eileitern befruchtet und die befruchteten Einzellen wandern in den Gebärmutterhals. 



2. Woche 



Vom achten bis 15. Tag nach der Befruchtung erreichen die Embryonen die Gebärmutter. 


In der zweiten Woche ist Zoey extrem anhänglich und schmusebedürftig ....sie weicht nicht von meiner Seite. 

Ansonsten bemerke ich bis jetzt noch keine  großen Veränderungen. 




3. Woche 




Was passiert in der dritten Trächtigkeitswoche?


Die Hündin leidet möglicherweise unter morgendlicher Übelkeit aufgrund der hormonellen Umstellung oder Spannungen in der Gebärmutter.

Ab den 21. Tag sondern viele Hündinnen zähflüssigen, klaren Schleim ab. 

Das ist das eindeutigste Zeichen, dass der Deckakt geklappt hat. 



Heute ist es schon wieder soweit und wir verabschieden uns von der 3. Woche. 

Zoey hat immer noch Appetit und schlecht ist ihr anscheinend nicht. 

Ich finde ihr Bauch und Gesäuge hat sich schon leicht verändert. 

Wir bleiben weiter gespannt !
Wir bleiben weiter gespannt !




4. Woche 




Nun haben wir Halbzeit 😀.

Zoey geht es super. Ihr Hunger ist nach wie vor sehr groß. Wir versuchen alles im normalen Bereich zu halten, Zoey alles an Futter zu geben was sie während dieser Phase braucht, ihr ausgedehnte Spaziergänge und Gartenaufenthalte zu gönnen. 

Kondition zu erhalten ist wichtig !

Man merkt nun, dass sie sich drinnen mehr ausruht und oft tief und fest schläft. 

Am Donnerstag geht es dann zur langersehnten Ultraschalluntersuchung .


Bis dahin heisst es weiter Daumen drücken ✊️.

..... und jetzt bin ich sehr müde 😴
..... und jetzt bin ich sehr müde 😴



Was passiert in der 4. Trächtigkeitswoche ?


Am 22. Tag sind die Embryonen sichtbar. Der Herzschlag kann zur Diagnose der Trächtigkeit herangezogen werden. Die Augen und die Nervensträngen im Rückenmark werden gebildet. Die Organbildung beginnt. 

Anstrengende Aktivitäten werden jetzt vermieden.

Während der Organgenese bis zum 35. Tag sind die Welpen äußerst empfindlich für äußere Einwirkungen wie Medikamente, Impfungen, Röntgenstrahlen, Vitaminmangel und Umweltschadstoffe ( z.b. Düngemittel in Pfützen). Diese sind unter anderem verantwortlich für Fehlbildung.




Wieder ein Wunder ❤️



Wir bekommen Babys !!!

Heute waren wir mit unserer Maus zum Ultraschall und wir haben viele kleine

" Blubberbläschen" gesehen !

Es ist immer so ein schönes Gefühl ❤️.

Zoey geht es prima, sie frisst gut und ein kleines Bäuchlein wächst schon 😍.



5. Woche 




Die 5. Woche verlief ohne besondere Auffälligkeiten. Sie genießt die Frühlingssonne in vollen Zügen und ihr Appetit ist weiterhin sehr sehr gut ☺️. Sie bekommt mehrere Mahlzeiten über den Tag verteilt, damit der Magen nicht zu dolle überanstrengt wird. 

Zoey' s Bauch ist nicht mehr zu übersehen ❤️
Zoey' s Bauch ist nicht mehr zu übersehen ❤️



Was passiert in der 5. Trächtigkeitswoche ?



Die Hündin hört auf die Beine anzuziehen, weil das Gewicht ansteigt und die Welpen sich drehen. Das Anschwellen der weiblichen Scham wird merkbarer. 

Der Herzschlag ist aufgrund der ansteigenden Flüssigkeit in der Gebärmutter nicht mehr lange als Diagnosemethode nutzbar. 

Zehen, Barthaare und Krallen beginnen sich zu entwickeln. 

Ende der 5. Woche sind die Organe vollständig ausgebildet. 

Die Föten sehen nun aus wie Hunde. Kopf und Rumpf sind unterscheidbar. 

Das Geschlecht ist bestimmbar. 

Die Fellfarbe beginnt sich zu entwickeln. 

Der Herzschlag der Föten ist per Stethoskop hörbar. Die Zitzen der Hündin werden dunkler und schwellen an.

.



6. Woche 




Die Zeit vergeht wie im Flug und nun sind wir schon in der 6. Trächtigkeitswoche angekommen. 

Zoey's Bauch ist förmlich explodiert und man kann dem Bauch dabei zusehen, wie er wächst. 

Nun warten wir darauf, dass wir die ersten Welpenbewegungen sehen und auch spüren können. 

Die Spaziergänge gestalten sich inzwischen als sehr gemütlich und dauern insgesamt länger als früher. Somit geben wir die notwendige Ruhe und Gelassenheit ☺️.

So kann man es aushalten 🙈
So kann man es aushalten 🙈





Urheberrecht 


Die Inhalte auf dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Sofern nicht 

anders vermerkt, ist für die Verwendung,

Weitergabe oder Auswertung der Dokumente, Bilder und andere Inhalte die schriftlichen Genehmigung 

durch den Autor und Betreiber dieser Website erforderlich. 

Wer gegen das Urheberrecht verstößt 

(z.B. Bilder, Video oder Texte unerlaubt 

kopiert), macht sich gem.§§ 106ff UrhG

strafbar, wird zudem kostenpflichtig abgemahnt 

und muss Schadensersatz leisten 

(§ 97 UrhG).

Kontakt

                                                                                                                Aneta Bartelt

                                                                                                                Adlerstraße.2

                                                                                                               49196 Bad Laer

                                                                                                             Tel.: 05424/1590

                                                                                                     Mobil-Tel.: 0170/5510733

                                                                                              E-Mail: anetabartelt@gmail.com