Trächtigkeitstagebuch Wurf A

23.09.2019 Letzte Woche war es soweit. Wir sind mit jeweils ein Tag Unterbrechung,

vier mal in Essen bei Familie Kruck gewesen. 

(13.09.; 15.09.; 17.09.und 19.09)

Slater hat uns freundlich empfangen und mit Abby hat er sich auf Anhieb verstanden. 

Somit stand der Verpaarung nichts im Wege.


Wir erwarten mit großer Spannung das Ergebnis des Ultraschall's in ca.4 Wochen.  

1.Tag der Trächtigkeit. Die Spermien wandern zu den Eileiter. Bei gesunden Rüden ist das Sperma bis zu sechs Tage im weiblichen Genitale befruchtungsfähig.

2-4 Tag. Befruchtung der Eizellen in der Eiterampulle.

4-8 Tag. Die Eizelle teilt sich nun täglich im mittleren Eileiterabschnitt. Zweizell-Stadium, Vierzell-Stadium usw.= frühembryonale Teilungsstadien. Die ersten Teilungsstadien sind Zehntel,  Millimeter groß. 

Man spricht von einer Zygote.


8-10 Tag. Die Eizelle entwickelt sich zu Blastozysten. Bei der Hündin geht die Läufigkeit normal zu Ende. Die Hündin wird wie stehts gefüttert und bewegt. Medikamentengabe müssen in der kompletten Trächtigkeit mit dem Tierarzt abgeklärt werden. 


10.Tag  23.09.2019 - Bei Abby geht die Läufigkeit zu Ende.

10 - 17 Tag. In der Gebärmutter sind die Blastozyten einen kurzen Zeitraum (5-7 Tage) frei und unregelmäßig verteilt. 

Danach verteilen sie sich gleichmäßig in den 

beiden Gebärmutterhörnen. 

Aus Platzgründen sterben einige befruchtete 

Eier ab und werden resorbiert. 

Jetzt werden beim Embryo Kopf, Körper, Wirbelsäule und das zentrale Nervensystem angelegt. 

Ihre Größe beträgt am 17 Tag über 2 mm.

30.09 (17 Tag der Trächtigkeit)

Abby ist nun in der dritten Woche der Trächtigkeit. Sie ist top fit, an Ihrer Bewegungsfreude hat sich nichts verändert,

im Garten ist sie wachsam, passt auf.

Jedoch,  ... sobald wir im Haus sind,steuert Abby ihr Körbchen an und schläft und schläft. 

Abby's Freßverhalten ist unverändert gut. 


Mmmm.... lecker 😋
Mmmm.... lecker 😋



18. - 20. Tag: Einnistung der Embryonen in die Gebärmutter (Größe ca.4mm ), die Ausbildung der Plazenta beginnt. 

Jeder Embryo hat jetzt seinen festen Platz. 

Manchen Hündinen ist um diese Zeit schlecht und sie fressen nicht. In der Regel ist diese Fressunlust nur vor kurzer Dauer. Die Hündin ist jetzt sehr anhänglich. Ab dem 21 Tag sondern viele Hündinen zähflüssigen, klaren Schleim ab. Das ist das eindeutigste Zeichen, das der Deckart geklappt hat. 


In dem Buch " Die Hündin " von J.M.Evans &Kay White wird geschrieben, das dieser untrügliche weiße Schleim erst um den 35 Tag herum auftritt. 




21. - 28. Tag:  Nun ist die Ausbildung der Plazenta endgültig abgeschlossen. Am Ende dieser so genannten Embryonalperiode, 

sind alle wichtigen Organsysteme des Embryos angelegt. Jetzt ist die endgültige Körperform bereits in Grundzügen erkennbar. 

Die Augen und Nervenstränge im Rückenmark werden gebildet. 

Langsam kann man erkennen, was dieses kleine Etwas einmal werden soll und spricht deshalb nicht mehr von Embryonen sondern von Feten.

Jeder Fötus hängt an einer Nebelschnur und bewegt sich frei in einer mit Fruchtwasser gefüllten Blase. 

Während der Organbildung sind die Feten besonderes empfindlich für äußere Einwirkungen (Medikamente, Röntgenstrahlen, Überhitzung, Vitaminmangel ).


03.10.2019  Abby 21 Tag nach der Hochzeit. Wir glauben schon einen kleinen "Bauchansatz" zu sehen ;-)

Geschlafen wird in letzter Zeit immer so ;-)
Geschlafen wird in letzter Zeit immer so ;-)



Der Ultraschall Termin ist am 15 Oktober. Bis dahin wird Abby ihr Geheimnis gut behüten, 

und dann werden wir wissen ob der Grund für ihren gesteigerten Schmusebedarf zurückzuführen ist 🤗.



10.Oktober : 28 Tag der Trächtigkeit. 

Abby kann das flitzen nicht lassen!
Abby kann das flitzen nicht lassen!



Sie frisst weniger, aber das Bäuchlein nimmt langsam an Umfang zu.

Noch 5 Tage dann haben wir Gewissheit was in Abbys Bäuchlein vorgeht!


Ich kann es kaum erwarten.....



28 - 35 Trächtigkeitstag. 

Die Fetalperiode ist durch die Ausdifferenzierung der Organe und das schnelle Wachstum der Welpen gekennzeichnet (Größe 32.Tag ca. 2,7 cm).

Die Augenlieder sind ausgebildet, die Ohrenmuschel bedeckt den Gehörgang, die Finger separieren sich, das männliche Genital ist erkennbar sowie die fünf Zitzenpaare. Die Hündin nimmt an Bauchumfang zu. Die Zitzen schwellen an. Bei einigen werdenden Müttern steigt das Trinkbedürfnis.



Jetz heißt es : wachsen,  wachsen, wachsen!!! 



14. Oktober :  32 Tag

Kaum zu glauben, aber Abby befindet sich heute bereits in ihren 32. Trächtigkeitstag. 

Das bedeutet Halbzeit :)
Das bedeutet Halbzeit :)

Abby sucht sich...bevorzugt Sonnenplätze

und wird ruhiger, putzt sich sehr viel. 



15. Oktober: Ultraschall Untersuchung 



Heute war der Tag der Tage, wir waren beim Ultraschall. Schon nach einem kurzen Blick in Abby's Bauch war klar.

Sie ist tragend!

Wir freuen uns unheimlich doll darüber! Welpen werden somit ca. 17.11.2019 erwatet. 

Doch wie viele es werden bleibt bis zuletzt spannend. 

Jetz können wir nur noch die Daumen drücken, dass die Trächtigkeit auch weiterhin gut verläuft. 


Wir werden weiterhin regelmäßig berichten. 😀



20.Oktober: 38 Trächtigkeitstag 


Die Hündin sollte jetzt nicht mehr mit anderen Hunden rauhe Spiele spielen oder springen. 

Per Röntgenaufnahme lassen sich Anzahl und Größe der Hündchen bestimmen. 

Die Hündin sollte nur dann geröntgt werden, wenn Trächtigkeitprobleme auftauchen, oder zu diesen Zeitpunkt noch immer unsicher ist, ob sie tatsächlich Welpen bekommt (z.B. Verdacht auf Einfrüchtigkeit).

Ansonsten stellt das Röntgen eine unnötige Belastung da.



Abby's Bauch ist mitterweile nicht mehr zu übersehen und wächst täglich.

Die Bikini Figur ist momentan futsch 🙈.
Die Bikini Figur ist momentan futsch 🙈.


Sie geht immer noch ohne Anstrengung mit auf die täglichen Spaziergänge und der ein oder andere Sprint ist immer noch drin. 

Ihr Gäsäuge entwickelt sich stark und ihre Zitzen sind vergrößert. 

Wir beginnen jetzt sie 3 x täglich zu füttern. 

Sie genießt es sehr, zwischendurch etwas leckeres naschen zu dürfen:

ein Schälchen Ziegenmilch, leckeres Obst🍎und Gemüse 🥕🥦,Joghurt und Quark oder ein Ei.

Ist ja klar, das die Laune dann steigt 😉




21.Oktober: Wir genießen das tolle Wetter!

                        🐕🐕🌞🚶‍♀️




27.Oktober: 45 Trächtigkeitstag 


In der 7. Trächtigkeitwoche beginnt das Skelett zu verkalken. Die Welpen können nun leicht unter der Bauchdecke ertastet, 

jedoch noch schlecht gezählt werden. 

Die Haare am Bauch der Hündin fallen aus. 

Bereits jetzt finden erste Weichenstellung für die individuelle Persönlichkeitsentwicklung der Welpen statt. Beeinflusst wird Entwicklung dabei vom Hormonstatus der Mutter. 

Sie sollte nun möglichst viele Dinge tun dürfen, die ihr Spass machen. 




Ihr  Bauch scheint täglich zu wachsen und sie wird rundum verwöhnt. 

Endlich scheint noch mal richtig die Sonne und lädt auch eine hochschwangere Abby zu lockeren Spaziergang ein. Sie genießt die warmen Sonnenstrahlen. 

So kann mann es aushalten ;)
So kann mann es aushalten ;)



01.November: 50 Trächtigkeitstag 



Tag 50 - 57 

Die Früchte erreichen rund 75% ihres Geburtsgewichts. Die vollständige Körperbehaarung des Welpen ist ausgeprägt. 

Die Bewegung der Welpen im Mutterleib ist leicht erkennbar, wenn mann die flache Hand vorsichtig auf dem Bauch der Hündin legt.

Die Milchleisten / Zitzen wachsen weiter. 

Dies ist ein sicheres Zeichen, dass der Progesteronspiegel jetzt langsam wieder sinkt, und der Östrogeneinfluß wieder zunimmt. Dadurch wachsen die Milchdrüsen und die Muskulatur der Geburtswege erschlafft langsam, wie auch das gesamte Gewebe geschmeidiger wird. 

Der Körper stellt sich langsam auf die bevorstehende Geburt ein.

Die Hündin hat weniger Hunger, was durch den Platzmangel im Bauch verursacht wird. 

Nicht schon wieder 🙄
Nicht schon wieder 🙄



07. November : 56 Trächtigkeitstag 



Die Spaziergänge verlaufen nun im gemäßigten Tempo. Abby merkt langsam dass sie mit dem dicken Bauch nicht mehr so spritzig ist wie früher 🤔.


 Die Wurfkiste steht schon seit ein paar Tagen aufgebaut auf ihrem Platz. 

Das Probeliegen hat auch schon stattgefunden. 


Gestern Abend lag Abby bei mir.

Ab und an wurde sie von mir gestreichelt und als meine Hand ganz ruhig auf ihrem Bauch lag, konnte ich ein "leichtes Glucksen " spüren. 

Die erste wahrgenommene Bewegung eines Welpen ist immer etwas ganz Besonderes ❤.

Wir beginnen morgens und abends die Temperatur zu messen. 

Ca. 8 Tage müssen wir noch warten 🤗.



10. November : 59 Trächtigkeittag




Die Welpenbewegung sind deutlich spürbar und sichtbar.

Allerdings ist es nicht einfach sie zu filmen...

Hier ein Versuch. Gut zu sehen sind sie gleich am Anfang des Filmes 🎥🎬.

Frauchen, Du nervst ... immer diese Foto's
Frauchen, Du nervst ... immer diese Foto's
... ich bin dann mal weg ...😊
... ich bin dann mal weg ...😊



Alles ist bestens vorbereitet für die Ankunft der neuen kleinen Erdenbewohner!

Auch die Milchbar ist schon gefüllt. Die Bändchen liege bereit, die Waage wartet auf ihrem Einsatz und auch die "Geburtshelfer " stehen auf Abruf bereit!👩‍⚕️👨‍⚕️



15. November: 64 Trächtigkeitstag        (gerechnet vom ersten Deckart - 8 Tag der Läufigkeit)



Noch ist es ruhig
Noch ist es ruhig



Die Trächtigkeit dauert zwischen 55 und 72 Tage. Die meisten Hündinnen gebären nach 63 + - 4 Tage. 

Diese unterschiedlichen Angaben erklären sich dadurch, das die Zeitpunkte der Deckung und der Befruchtung variieren können, da Spermien bis zu einer Woche in der Hündin lebensfähig bleiben. 

Bei ungestörtem Allgemeinbefinden besteht bei längerer Tragezeit bis zum 69. Tag kein  Notwendigkeit für einen Eingriff. 



17.November


Wir freuen uns riesig über 9 kerngesunde 

Weimaraner Welpen🤗 !

Wir zählen 4 prächtige Rüden und 5 wünderschöne Hündinnen. 

Abby hat sich direkt als Vorzeigemama bewiesen und die 8 - stündige Geburt hervorragend gemeistert. 

Wir sind  sehr stolz auf sie, glücklich über ihren erfolgreichen A-Wurf und freuen uns jetzt auf die kommenden Tage mit  der wilden Rasselbande❤.



Weiteres findet man im Welpentagebuch.

Urheberrecht 


Die Inhalte auf dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Sofern nicht 

anders vermerkt, ist für die Verwendung,

Weitergabe oder Auswertung der Dokumente, Bilder und andere Inhalte die schriftlichen Genehmigung 

durch den Autor und Betreiber dieser Website erforderlich. 

Wer gegen das Urheberrecht verstößt 

(z.B. Bilder, Video oder Texte unerlaubt 

kopiert), macht sich gem.§§ 106ff UrhG

strafbar, wird zudem kostenpflichtig abgemahnt 

und muss Schadensersatz leisten 

(§ 97 UrhG).

                                                                                                                Aneta Bartelt

                                                                                                                Adlerstraße.2

                                                                                                               49196 Bad Laer

                                                                                                             Tel.: 05424/1590

                                                                                                     Mobil-Tel.: 0170/5510733

                                                                                              E-Mail: anetabartelt@gmail.com

Kontakt